von Schönberg (197) Caspar d. J., kursächs. Rat, a. Purschenstein,[1]

männlich 1510 - 1578  (68 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles

  • Name von Schönberg (197) Caspar d. J., kursächs. Rat, a. Purschenstein, 
    Geboren 1510 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 2 Jul 1578  Sayda, Kirche Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I2592  My Genealogy
    Zuletzt bearbeitet am 22 Nov 2019 

    Vater von Schönberg (142) Caspar d. Ä., a. Purschenstein,,   geb. 1481,   gest. 24 Jan 1556, Sayda Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 75 Jahre) 
    Beziehung Leiblich 
    Mutter Pflug Elisabeth,   gest. 31 Aug 1570 
    Beziehung Leiblich 
    Verheiratet vor 1510 
    Familien-Kennung F1071  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 1 Pflug Margarethe,   gest. 9 Feb 1547 
    Verheiratet vor 1540 
    Kinder 
     1. von Schönberg Caspar, a. Purschenstein,,   gest. vor 1578  [Leiblich]
     2. von Schönberg Ernst, a. Purschenstein,,   gest. vor 1578  [Leiblich]
     3. von Schönberg Sara, a. Purschenstein,,   geb. zwischen 1534 und 1535,   gest. 2 Feb 1560, Dresden, Frauenkirche Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 26 Jahre)  [Leiblich]
    Zuletzt bearbeitet am 17 Apr 2018 
    Familien-Kennung F1090  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 2 von Bünau adH. Droissig Barbara,   geb. 1533,   gest. 21 Okt 1599  (Alter 66 Jahre) 
    Verheiratet 21 Okt 1548 
    Kinder 
     1. von Schönberg (264) Bernhard, a. Purschenstein,,   gest. vor 1559, (vor 1578) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [Leiblich]
     2. von Schönberg (265) Abraham, a. Pfaffroda,   geb. 9 Aug 1545,   gest. 20 Aug 1598  (Alter 53 Jahre)  [Leiblich]
     3. von Schönberg (266) Heinrich, Oberhauptmann,,   geb. 29 Dez 1549,   gest. 25 Okt 1616  (Alter 66 Jahre)  [Leiblich]
     4. von Schönberg a. Purschenstein Anna,   geb. 1552,   gest. 1573  (Alter 21 Jahre)  [Leiblich]
     5. von Schönberg (267) Caspar, a. Purschenstein,,   geb. 1555,   gest. 6 Apr 1605  (Alter 50 Jahre)  [Leiblich]
    Zuletzt bearbeitet am 17 Apr 2018 
    Familien-Kennung F1072  Familienblatt  |  Familientafel

  • Notizen 
    • Caspar von Schönberg (1510–1578) auf Purschenstein hatte Frauenstein für 7000 Gulden an Herzog Georg verpfändet.
    • Caspar von Schönberg (1510–1578) auf Purschenstein schickte sieben Pferde, dazu Trosspferde und einen Heerwagen mit Zubehör. Die Ritterpferde wurden noch im 16. Jahrhundert durch eine Geldzahlung abgelöst.
    • Grumbacher Fehde und Türkenkriege
      1567 ging Kurfürst August von Sachsen (1526–1586) gegen Herzog Johann Friedrich den Mittleren von Sachsen (1529–1595) vor, den ältesten Sohn Johann Friedrichs des Großmütigen. Der Ernestiner beanspruchte die seinem Vater aberkannte Kurwürde für sich. Er tat sich mit dem Ritter Wilhelm von Grumbach (1503–1567) zusammen, der wegen Landfriedensbruchs unter Reichsacht stand. Da der in Gotha residierende Herzog den Geächteten nicht auslieferte, wurde Kurfürst August mit der Reichsexekution beauftragt. Er sammelte ein Heer, zog mit diesem nach Thüringen und eroberte Gotha. Johann Friedrich der Mittlere geriet in lebenslange Gefangenschaft, Wilhelm von Grumbach wurde hingerichtet. Das albertinische Kurfürstentum Sachsen ging aus den Grumbach´schen Händeln gestärkt hervor. An der Belagerung Gothas nahmen Caspar von Schönberg (1510–1578) auf Purschenstein und sein Sohn Heinrich (1549–1616) teil.
    • Unter Kurfürst Moritz von Sachsen (1421–1553) stellte der meißnische Adel bereits die wichtigste Gläubigergruppe dar. Dabei rangierte die Familie von Schönberg mit großem Abstand vor anderen Adelsfamilien. Unter den Geschlechtsmitgliedern, die dem Kurfürsten Geld geliehen hatten, befanden sich Caspar von Schönberg auf Purschenstein (250000 Gulden),

  • Quellen 
    1. [S62] SchönbergPurschensteiner Hauptast.ged, Ulrich Rauh Sonnenleite 5Dresden013240351 2685134.